100 TOP
Dachdecker
100 TOP

Special Olympics Hessen

Ausbildung

Ihr Browser kann das Objekt leider nicht anzeigen!
Start in den Beruf mit den 100 TOP-Dachdeckern

Spitzenleistung erfordert Spitzenkräfte. Dies gilt vor allem im Handwerk. Die Kooperation der 100 TOP-Dachdecker sucht immer neue „Macher“ und bietet ihnen eine erstklassige Ausbildung. So liegt die Aus- und Fortbildungsquote des deutschlandweiten Verbunds über dem Branchendurchschnitt und die Beschäftigten der Mitgliedsbetriebe erhielten bereits viele Auszeichnungen – vom jahrgangsbesten Azubi bis zum Vizeweltmeister.

Ausbildung

Wer im Berufsleben hoch hinaus will, kann sich auf die Qualitätsstandards der 100 TOP-Dachdecker
in der Aus- und Weiterbildung verlassen.


Der Dachdeckerberuf bietet ein abwechslungsreiches Aufgabenfeld in einer zukunftsstarken Branche. Wen das lockt, den erwarten bei den 100 TOP-Dachdeckern beste Startmöglichkeiten für die berufliche Laufbahn. Die vorbildlichen Mitgliedsbetriebe bieten jungen Menschen Ausbildungsstandards auf höchstem Niveau und damit ideale Voraussetzungen, um auch im Handwerk die Karriereleiter nach oben zu steigen. Die hohe Qualität der Ausbildung bei den 100 TOP-Dachdeckern ist preiswürdig: Im vergangenen Jahr erhielt beispielsweise der Dachdeckermeister Lars Thullesen aus Neumünster in Schleswig-Holstein den Heribert-Späth-Preis für besondere Ausbildungsleistungen im Handwerk.

Vorteile des Verbunds
„Dabei ist der qualifizierte Dachdecker von heute für mehr als nur für die Eindeckung zuständig“, sagt Klaus Bröker, Geschäftsführer der 100 TOP-Dachdecker. Das Unternehmen ist gleichzeitig kompetenter Berater für viele Fragen rund ums Dach: von der Dachabdichtung über Wärmedämmung bis hin zur Installation einer Solaranlage. Die ca. 2.000 Beschäftigen der 100 TOP-Dachdecker erleben außerdem die besonderen Vorteile, die die einzigartige Unternehmenskooperation bietet. Aufgrund der engen Zusammenarbeit der Mitgliedsbetriebe können zum Beispiel auch große Projekte gemeinsam geplant und durchgeführt werden. So haben über 60 Mitglieder zusammen einen bundesweiten Auftrag für die Installation von Solarthermieanlagen im Umfang von mehreren Millionen Euro ausgeführt.

Beste Karrierechancen
„Wer seine Ausbildung engagiert betreibt, kann sich bei uns in wenigen Jahren enorm entwickeln“, so Bröker. Darüber hinaus sorgen die 100 TOP-Dachdecker auch nach der Lehre für den beruflichen Aufstieg – mit zahlreichen Fort- und Weiterbildungen im Rahmen eines branchenweit einzigartigen Qualitätsmanagementsystems. Beste Grundlagen also für ein erfolgreiches Arbeitsleben.

Aktuelles

Ausbildung

Start in den Beruf mit den 100 TOP-Dachdeckern Spitzenleistung erfordert Spitzenkräfte. Dies gilt vor allem im Handwerk. Die Kooperation der 100 TOP-Dachdecker sucht mehr...


Job und Karriere

Ein erfolgreiches Unternehmen setzt auf motivierte Mitarbeiter. Wir sind stets auf der Suche nach Menschen die bereit sind unser Team zuverlässig und engagiert zu mehr...